Schweizerischer Verein W.I.R. hat Rechtsgutachten in Auftrag gegeben

Veröffentlicht von

Wegen mehrfachen Gesetzesverstössen, insbesondere Vergehen gegen die Amts,- und Berufspflichten gemäss Kapitel 18 des Schweizerischen Strafgesetzbuches (StGB) durch verantwortliche Chefbeamte, hat der „Schweizerische Verein W.I.R.“ im Januar ein rechtliches Gutachten durch eine renommierte Kanzlei in Bern in Auftrag gegeben. Das Gutachten wird Ende März erwartet. Sobald das Rechtsgutachten vorliegt, wird der “Schweizerische Verein W.I.R.” dem Bundesrat eine Frist zur Umsetzung unserer Forderungen einräumen. Als letzter Schritt sieht sich der “Schweizerische Verein W.I.R.” gezwungen, bei der Staatsanwaltschaft Strafanzeigen zu erstatten sowie das europäische Gericht für Menschenrechte (EGMR) anzurufen.