Reportage zur Filmpremiere

Am Mittwoch, 15. Mai 2024 fand in Biel CH die Filmpremiere des Dokumentarfilms „Das digitale Dilemma“ statt. Hoch2 berichtet darüber:

 

đź”´ Hintergrund: Film und Premiere (00:35)
🔵 Besucher-Stimmen (01:17)
đź”´ Daniel Laubscher (04:15)
🔵 Teaser (06:51)
đź”´ Besucherstimme: Steve Hauser (09:00)
🔵 Dr. Petra Wiechel (12:29)
đź”´ Filmemacher Klaus Scheidsteger (13:32)
🔵 Co-Produzent Christian Oesch (14:50)
🔴 Preisverleihung (16:35) 

“Das digitale Dilemma”

Der Menschheit tun sich dank digitaler Entwicklungen grossartige Chancen auf. Gefahrlos können diese jedoch nur genutzt werden, wenn die möglichen gesundheitlichen Risiken bekannt sind und vermieden werden. Was zeigen die neusten wissenschaftlichen Studien und Erkenntnisse darüber auf?

Diese faktenbasierte Reportage fordert zu einem offenen Diskurs auf und sieht sich als ein Stück Aufklärung für den mündigen Verbraucher. Dabei kommen renommierte Wissenschaftler ebenso zu Wort, wie engagierte Ärzte, Entwickler, Baubiologen und Betroffene. Lösungen für eine digitale Zukunft werden ebenso gezeigt, wie der visualisierte Verlauf einer privat finanzierten, neuen Studie, die von einem interdisziplinären, internationalen Team durchgeführt wurde .

Wir begeben uns filmisch auf eine spannende Reise und zeigen die Kehrseite von gängiger Fortschrittswerbung.

Es ist dem Filmautor ein grosses Anliegen, den Dokumentarfilm einem grossen Publikum zugänglich zu machen. Daher ist der Film nun kostenlos im Internet aufrufbar: