This Week with Dr. T. 

 Am Montag, den 16. Januar präsentierte Dr. Sherri Tenpenny eine neue Folge von ‚This Week With Dr. T‘ mit Pascal Najadi und Christian Oesch! Dies ist seit 2021 bereits das dritte Interview zwischen Tenpenny und Oesch.

Pascal Najadi (ehemaliger Investmentbanker, internationaler Regierungsberater und Schweizer Staatsbürger) hat den Schweizer Bundesratspräsidenten Alain Berset persönlich verklagt, nachdem bereits Kruse Law mit ihren Klägern am 14 Juli 2022 Strafanzeige gegen die Swissmedic (dasselbe wie die FDA in den USA) eingereicht haben.

Pascal Najadi und Christian Oesch berichten über die Strafanzeige gegen Bundesrat Berset und weitere Aktivitäten in der Schweiz. Dr. Sherri Tenpenny ist – nach Dr. Reiner Füllmich – die erste internationale Interviewerin, welche die Geschichte aufgreift. Aktuell gibt es nur EINEN solchen Fall auf der Welt.

This week with Dr. T

Special guests: Christian Oesch and Pascal Najadi

Interview auf Deutsch übersetzt von Translated Press

Dr. Sherri Tenpenny ist Ärztin und Stimme der Vernunft über Impfstoffe und aktuelle Ereignisse.

Sie nennt sich auch „Warrior for the preservation of human DNA“ (Kriegerin für die Erhaltung der menschlichen DNA)

Dr. Sherry Tenpenny

Doctor, Speaker, Educator, Consultant, Website Dr. Tenpenny

Dr. Sherri Tenpenny

Mehr über die Aktivitäten von Dr. Sherri Tenpenny erfahren Sie auf ihren Webseiten:

 

Auf dem Laufenden bleiben und folgende Kanäle abonnieren

Pascal Najadi ist ein bekannter internationaler Schweizer Investmentbanker, Filmemacher, Autor und war Vorstandsmitglied der Dresdner Bank, London, und von 1993 bis 2003 verantwortlich für das Kapitalmarktgeschäft in den Schwellenländern in Mitteleuropa, Zentralasien, der Russischen Föderation, Afrika und dem Nahen Osten.

Pascal Najadi

Investmentbanker, Filmemacher und Autor, Neutral Swiss - Rumble

Pascal Najadi

Pascal Najadi ist ein bekannter internationaler Schweizer Investmentbanker, Filmemacher, Autor und der Sohn von Hussain Najadi, dem Gründer der AmBank Group in Malaysia, der am 29. Juli 2013 in Kuala Lumpur, Malaysia, ermordet wurde. Pascal Najadi war Vorstandsmitglied der Dresdner Bank, London, und von 1993 bis 2003 verantwortlich für das Kapitalmarktgeschäft in den Schwellenländern in Mitteleuropa, Zentralasien, der Russischen Föderation, Afrika und dem Nahen Osten. Er wurde am 20. August 1967 in Luzern, Schweiz, geboren. Seine Mutter ist Heidi Anderhub-Minger, eine direkte Nachfahrin von Rudolf Minger, ehemaliger Schweizer Bundesrat und Bundespräsident vor und zu Beginn des Zweiten Weltkriegs.

Pascal Najadi ist auch Filmproduzent und hat den Schweizer Kinofilm „GROUNDING, die letzten Tage der Swissair“ (2006) produziert, der zu einem der besten Filme der Schweizer Filmgeschichte gewählt wurde.

Im Sommer 2022 hat er mit der Produktion des Doku-Dramas „The Najadi Assassination“ über die Ermordung seines verstorbenen Vaters Hussain Najadi in Malaysia begonnen. Der renommierte Schweizer Filmemacher und Regisseur Michael Steiner gehört zu seinem Produktionsteam.
Die Ermordung von Hussain Najadi bleibt bis heute ein Rätsel, da sie durch den malaysischen 1MDB-Skandal überschattet wurde, der den ehemaligen malaysischen Premierminister Najib Razak 2022 ins Gefängnis brachte. Das US-Justizministerium bezeichnete den 1MDB-Skandal als den größten kleptokratischen Raubzug der Geschichte. Mehr als 4,7 Mrd. USD wurden mit Hilfe internationaler Banken und schließlich der AmBank in Kuala Lumpur, der 1975 von Hussain Najadi gegründeten Bank, über die 1MDB und ihr Netz von Unternehmen gewaschen. Pascal Najadi ist dafür bekannt, dass er sich dafür einsetzt, die Wahrheit hinter der Ermordung aufzudecken.

Pascal Najadi wohnt in der Schweiz und ist mit Anna Najadi-Janson, einer professionellen Schweizer Fotografin, verheiratet.

Christian ist einer der führenden Schweizer Gegner der Corona-Agenda und der internationalen Umsetzung von 5G. Seine Präsentationen, die die Ignoranz von Regierungen und Politikern zu diesen beiden Themen aufzeigen, tragen dazu bei, das Bild der Bürger vor Ort zu verändern.

Christian Oesch

Präsident, Schweizerischer Verein WIR, Website Verein WIR

Christian Oesch

Christian ist einer der führenden Schweizer Gegner der Corona-Agenda und der internationalen Umsetzung von 5G. Seine Präsentationen, die die Ignoranz von Regierungen und Politikern zu diesen beiden Themen aufzeigen, tragen dazu bei, das Bild der Bürger vor Ort zu verändern.

Als Direktor der Lepitus Enterprises AG ist Christian Oesch seit fast 20 Jahren in der internationalen Geschäftsentwicklung tätig und hat sich dabei auf verschiedene Tools und Technologien für die integrative Medizin konzentriert. Dies hat es ihm ermöglicht, mit Hunderten von Ärzten, Wissenschaftlern, Praktikern, Therapeuten und Patienten weltweit in Kontakt zu treten und zu bleiben.

Christian ist derzeit als Präsident des Schweizerischen Vereins WIR tätig, einer Schweizer Non-Profit-Organisation. Seine Arbeit umfasst die Koordination verschiedener Freiheitsbewegungen, das Einholen von Rechtsgutachten und die Mobilisierung von Basisorganisationen, die sich mit Hilfe von Fragebögen und Petitionen gegen die Corona- und 5G-Agenda wenden. Er ist auch an der Lancierung von Strafanzeigen, politischen Initiativen und anderen aktivistischen Projekten in und um die Schweiz beteiligt.

Der Schweizerische Verein WIR handelt

Hier nur einige der Tätigkeiten, die wir im vergangenen Jahr angepackt und umgesetzt haben, einige davon sind noch aktuell am Laufen:

  • Über 50 Vorträge durch Christians schweizweites Engagement (Total gegen 5000 Teilnehmer)
  • Christian wurde durch AUF1 interviewt - dieses Interview wurde auf Telegram über 150,000 Mal angesehen und geteilt
  • Rechtliche Hinweise (vier Briefe an die Landesregierung und die höheren Stabsoffiziere der Schweiz)
  • Mehrere Informationsveranstaltungen zu 5G Mobilfunk (einige davon wurden auch gefilmt und durch TTV & Kla.TV geteilt)
  • In Zusammenarbeit mit Plannetzwerk um die 10 neue 5G-Mandate mit Gemeinden, die sich gegen den 5G Mobilfunk wehren.
  • Krisenvorsorge (über 2500 Leute, die wir allein mit diesem Thema vorbereiten und erreichen konnten)
  • Durchführung von 4 Silberwasser-Kursen und damit Ausbildung von rund 200 neuen Silberwasser-Herstellern
  • Neugestaltung Website WIR
  • Lancierung der neuen Plattform WIR Marktplatz
  • Unterstützung Kruse Law bzgl. Strafanzeige gegen Swissmedic
  • Brief an mRNA Impfstellen und Impfärzte in der ganzen Schweiz, unter Mitwirkung der Bevölkerung
  • Neue Entwicklung von Vortrag-Serien und Projekten für das kommende Jahr 2023
Sie haben Ideen und Vorschläge, wie Sie unser Projekt unterstützen könnten?

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

1 Comment

  1. Marc

    Sehr geehrter Verein WIR
    Ich habe das Video von Pascal Najadi und Christian Oesch im Gespräch mit Dr. Tenpenny gesehen, und ich habe noch mehr information fur Pascal Najadi und Christian Oesch uber das mRNA covid-19 vaccine. Koennt Ihr Bitte das weiter leiten, Danke. Man kann alles auf inthetalknews.com sehen.

    https://inthetalknews.com/2023/01/25/pfizer-director-on-camera-saying-they-are-mutating-covid-19-virus-to-increase-infectiousness-unreal/

    https://inthetalknews.com/2023/01/25/people-are-dying-on-the-covid-19-vaccine-and-nothing-is-done-from-the-pharma-we-not-getting-the-info-what-is-in-the-mrna-covid-19-vaccine-and-boosters-so-that-we-can-find-out-how-to-make-it-bet/

    https://inthetalknews.com/2023/01/24/sudden-death-in-athletes-since-the-mrna-vaccine-started-skyrocket/

    inthetalknews.com

    Mit freundlichen Gruessen

    Marc In The Talk News

    Reply

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert